Marokko

Vier Wochen Marokko - Rundreise mit dem VW T5 Bulli

Unsere Marokko Rundreise begann mit dem Start am Ostersamstag in Bayern. Über Frankreich und Spanien bis Algeciras sind wir mit drei Übernachtungen gefahren. Dort haben wir mit der Fähre nach Ceuta übergesetzt und sind nach Marokko eingereist. Eine spannende Fahrt durch das Rifgebirge und den Hohen Atlas machen diese Reise unvergesslich. Die Wüste mit ihren tollen Farben und ihrer einmaligen Stimmung ist ein Reiseziel, das wir gerne nochmal ansteuern werden. Die Königsstädte Fès, Marrakesch, Meknès und Rabat sind eine Reise wert, nicht zuletzt wegen des Kontrastes zur Einsamkeit der Landschaft. Es sind Städte mit Traditionen und einem erhaltenen Altstadtkern die zu modernen Städten wachsen. Marokko ist kein einfaches Reiseland. Viele touristische Einrichtungen haben nicht europäischen Standard, dafür umso mehr orientalischen Flair. Man muss sich einfach einlassen auf Fremdes und man wird viele neue Erfahrungen sammeln können. Nicht zuletzt gehört ein gewisses Maß von Wachsamkeit, Unvoreingenommenheit und gesundem Menschenverstand dazu, um in diesem Land eine glückliche Reise zu machen. Atemberaubende Landschaften, lebendige Städte, tosendes Meer - wir haben viel gesehen und erlebt.

Keine Beiträge vorhanden

FOLGT UNS

442FollowerFolgen
109FollowerFolgen

WETTER

Pittenhart
Leichter Regen
4 ° C
4 °
4 °
84 %
5.7kmh
75 %
Do
3 °
Fr
4 °
Sa
1 °
So
-0 °
Mo
1 °

Jetzt bei Amazon kaufen