Marokko

Vier Wochen Marokko – Rundreise mit dem VW T5 Bulli

Unsere Marokko Rundreise begann mit dem Start am Ostersamstag in Bayern. Über Frankreich und Spanien bis Algeciras sind wir mit drei Übernachtungen gefahren. Dort haben wir mit der Fähre nach Ceuta übergesetzt und sind nach Marokko eingereist. Eine spannende Fahrt durch das Rifgebirge und den Hohen Atlas machen diese Reise unvergesslich. Die Wüste mit ihren tollen Farben und ihrer einmaligen Stimmung ist ein Reiseziel, das wir gerne nochmal ansteuern werden. Die Königsstädte Fès, Marrakesch, Meknès und Rabat sind eine Reise wert, nicht zuletzt wegen des Kontrastes zur Einsamkeit der Landschaft. Es sind Städte mit Traditionen und einem erhaltenen Altstadtkern die zu modernen Städten wachsen.

Marokko ist kein einfaches Reiseland. Viele touristische Einrichtungen haben nicht europäischen Standard, dafür umso mehr orientalischen Flair. Man muss sich einfach einlassen auf Fremdes und man wird viele neue Erfahrungen sammeln können.

Nicht zuletzt gehört ein gewisses Maß von Wachsamkeit, Unvoreingenommenheit und gesundem Menschenverstand dazu, um in diesem Land eine glückliche Reise zu machen. Atemberaubende Landschaften, lebendige Städte, tosendes Meer – wir haben viel gesehen und erlebt.

Hinkelstein von Asterix und Obelix

Tafraoute | Ausflüge ins das Ait-Mansour-Tal, die Timguelchte Schlucht und die bemalten Felsen

Tafraoute – Ausflüge en masse ... Ach ja – wirklich? Also die erste Tour – man fährt laut Reiseführer irgendwie auf einer Straße, dann soll es rechts abgehen, 7 km den Berg rauf und dann...
Der Uhrenturm von Essaouria

Essaouria – Die Stadt des Windes

Diesen Ruf hat Essaouria zu Recht, wie wir feststellen mussten. Ist es allerorten ein wenig zugig, so hat das sicher auch seine angenehmen Seiten, denn es wird keine stehende Hitze in den engen Gassen...
Uups hoffentlich kippt der jetzt nicht um

Tafraoute | Ein Land wie bei Asterix und Obelix

Campen wie wild Auf dem Weg nach Tafraoute führte uns eine wunderschöne Straße entlang des Meeres nordwärts nach Mirleft. Unterwegs besuchten wir noch die Felsentore von Legzira (siehe extra Beitrag). Dieser Ort entwickelt sich als...
Das war ein gutes Geschäft

Tatatataa – Wir sind in Tata

Nach gefühlten 200.000 Schlaglöchern, 2.000 km, 37°C und Wind mit Windstärke 5 (gefühlt 8) sind wir heute in Tata angekommen. Ein Ort, der an Bedeutungslosigkeit nicht zu überbieten, aber landschaftlich wunderschön gelegen ist. Direkt...
Im Gerberviertel

Fes | ein orientalisches Labyrinth

Wohnen in einem Riad in Fes das war unser Wunsch. Reserviert haben wir im Vorfeld nichts, damit wir frei und ohne Termindruck sind. Kaum fährt man in eine Stadt hinein, sieht sich suchend um, schon...
Die 5 besten Reiseführer und Karten für Marokko

Die 5 besten Reiseführer und Karten für Marokko

Keine Reise ohne Führer ... Die 5 besten Reiseführer und Karten für Marokko. Ohne Reiseführer ein Land zu bereisen ist aus unserer Sicht schlichtweg nicht möglich. Wenn auch die Lektüre eines Reiseführers im Vorfeld für...
Chefchaouen putzt sich für die Saison

Chefchaouen | Die blaue Stadt

Am frühen Nachmittag erreichen wir die viel gerühmte Stadt Chefchaouen. Der Campingplatz Azilan  ist gut ausgeschildert und schwups haben wir einen schönen Platz. Wir beschließen die Duschen erst einmal zu besuchen - denn das...

In die Wüste geschickt … Erg Chebbi

Wie heißt es so schön, dann schicke doch sie/ihn in die Wüste. Und warum? Weil man vermeintlich meint, dort gibt’s nichts. Weit gefehlt! Vielleicht nicht nach unseren Maßstäben der Konsum-Zivilisation. Durch das Ziz-Tal geht es...
Warteschlangen in Ceuta

Ceuta | Grenze mit langen Wartezeiten

Puh – schon 2 ½ Stunden und wir sind erst 500 mtr. weiter Richtung Ceuta. Ganz schön nervig die Warterei. Einzig Gutes, Internet funktioniert super und ich kann schreiben. 😊 Von Tanger aus ging es...
Von der einen Wüste in die nächste | Erg Chegaga

Von der einen Wüste in die nächste | Erg Chegaga

Sonnenaufgang – begleitet von den Gesängen der Muezzins steigt die Sonne langsam empor. Noch ist der Himmel schwarz und eine unzählige Anzahl von Sternen funkeln am Himmel. So gesehen hat die Wüste absolut ihre...

Jetzt bei Amazon kaufen


SO IST HEUTE DAS WETTER

Palermo
Überwiegend bewölkt
32 ° C
32 °
32 °
38 %
3.1kmh
48 %
Mo
30 °
Di
28 °
Mi
28 °
Do
28 °
Fr
27 °